Martin und Gabriele Langmann

Brokkoli, Chinakohl, Endivie, Grazer Krauthäupel, Gurken, Karfiol, Karotten, Kartoffeln, Kohlgemüse, Kohlrabi, Kraut u. Sauerkraut, Lauch, Lollos, Melanzani, Paprika, Paradeiser, Pfefferoni, Radieschen, Rettich, Rote Rüben, Salate, Speise Kürbis, Stangensellerie, Steirische Käferbohne, Vogerlsalat, Zucchini, Zuckerhut, Zwiebel
Rohrbach 65
8151 Hitzendorf
Tel.: 03123 3295 Mobil: 0664 3245711
Familiäres
Wir sind eine Großfamilie mein Mann Martin und ich sind beide gelernte Gärtner,
wir haben drei Kinder Michaela Kindergartenpädagogin, Stefan Student der BWL
und Thomas Schüler der Fachschule Grottenhof-Hardt zukünftiger Gärtner und
Hofübernehmer, die Großeltern Barbara und Josef Langmann.

Unsere Produkte
Sämtliche Salate, Grazer Krauthäuptel, Endivie, Chinakohl, Zuckerhut, Vogerlsalat,
Lollo Rosso, Radieschen, Kohlrabi, Weiß- u. Blaukraut, Kohl, Karfiol, Brokkoli, Sellerie,
Poree, Karotten, Tomaten, Paprika, Pfefferoni, Gurken, Busch- u. Stangenbohnen,
Käferbohnen, Kartoffel, Zwiebel, Spinat, Gewürze, Rote Rüben, Schwarzer Rettich,
Essiggurken, Melanzani, Zucchini, versch. Kürbisse

Seit wann?
Im Jahr 1991 haben wir den Hof übernommen, die letzten Tiere wurden verkauft
und wir stellten auf Gemüse um

Unsere Spezialisierung
Wir haben uns auf keine spezielle Kultur spezialisiert, weil die Nachfrage nach frischem Gemüse so groß ist,
da sollte man eine reichhaltige Palette anbieten können

Was verstehen wir unter Frischgemüse aus der Steiermark?
Bei uns wird das Gemüse am Vormittag geerntet und am Nachmittag am Bauernmarkt verkauft.
Das schätzen unsere Kunden. Bei uns wird nichts dazugekauft, wir verkaufen nur unsere eigenen Produkte.

Bauernmärkte

Graz Eggenberg/Hofbauerplatz
Mittwoch 6.00 - 13.00 Uhr
Samstag 6.00 - 13.00 Uhr

Judendorf-Straßengel
Samstag 7.00 - 11.00 Uhr vor Bäckerei Leitner
Freitag 14.00 - 17.00 Uhr Festwiese
Festwiese bzw. Bäckerei Leitner

Anrede Titel
Vorname Nachname
E-Mail
Telefon
Nachricht
Zurück zur Übersicht

Schwungvoll:
Die Grazer Krauthäuptel Polka von Franz Trost

 


Krauthäuptel in der Steiermark

Das Klima in den südlicheren Bezirken der Steiermark ist hervorragend für die Kultivierung von Salat geeignet. Und der Star unter diesen Salaten ist dabei sicher der Grazer Krauthäuptel. Wie schon der Name verrät, findet man ihn verstärkt in der Region um Graz. Jedoch  viele der Salatproduzenten in der Süd- und Oststeiermark weisen ebenfalls verstärkt diese Salatspezialität in ihrem Sortiment auf.


Beliebtheit
Beliebt ist der Grazer Krauthäuptel vor allem durch seinen zart - knackigen, leicht süßlichen, bitterfreien Geschmack. Seine äußeren Blätter haben ein schmales, dunkelrotes bis violett gefärbtes Randerl, sein ausgeprägter Salatkopf schillert ebenfalls meist leicht dunkelrot bis violett.

Geschichte
Er ist ein echter Ursteirer - der Grazer Krauthäuptel. Zum ersten Mal ist der Grazer Krauthäuptel um die Jahrhundertwende wegen seines großen, festen Kopfes, seiner krausen Blätter und seines bitterfreien Geschmacks aufgefallen. Grazer Gärtner brachten ihn noch während des ersten Weltkrieges in die Landeshauptstadt und züchteten den zart-knackigen, leicht süßlichen Grazer Krauthäuptel.

Gesundheit
Der populärste Blattsalat in der Steiermark ist nicht nur ein wahrer kulinarischer Genuss, sondern hat auch ganz schön was im Köpfchen.

mehr


Grazer Krauthäuptel in der Küche
Mehr dazu finden Sie unter dem Menüpunkt Rezepte (Link)