Rahmwurzelfleisch mit Steirischem Kren g.g.A.

Zutaten

1 kg Kalbsod.
Schweinsschulter
3 Karotten
1 Stange Lauch
½ Stück Sellerie
1 EL Apfelessig
Lorbeerblatt
2 Gewürznelken
2 EL frisch geriebener Kren
¼ l Sauerrahm
Salz, Pfeffer
Schnittlauch
Zubereitung

Gemüse putzen und wenn nötig schälen. Lauch in Streifen schneiden, das restliche Gemüse in
Stifte schneiden. Fleisch im Ganzen mit Spagat oder Küchengarn binden. In einem Topf
Wasser aufkochen. Gewürze, Zwiebel und Fleisch hineinlegen und bei kleiner Hitze etwa 90
Minuten köcheln lassen. Etwa 15 Minuten vor Ende der Garzeit das Gemüse dazugeben und
mitkochen. Fleisch und Gemüse herausnehmen, warm stellen und den Sud stark reduzieren.
Sauerrahm mit etwas Wasser verquirlen und zugießen. Soße nur noch heiß halten, aber nicht
mehr kochen, da sonst der Rahm ausflockt. Zum Schluss Schnittlauch unterrühren. Den Spagat
vom Fleisch entfernen. Fleisch in Scheiben schneiden. Soße auf Teller anrichten, das Fleisch
und das Gemüse darauf legen und mit frisch geriebenem Steirischen Kren g.g.A. bestreuen.