Paradeisersuppe

Zutaten:

1 Zwiebel

1 EL Sonnenblumenöl

1 geh. EL Vollkornmehl

400 g Paradeiser

1 l Wasser

Salz, Zitronenmelisse, Oregano, Basilikum

etw. Zucker

Spritzer Essig

Schlagobers

Kräuter

Zubereitung:

Feingehackte Zwiebel in Sonnenblumenöl anrösten, mit Mehl stauben, grobgeschnittene Paradeiser dazugeben, mit Wasser aufgießen und würzen. Kochen lassen, durch ein feines Sieb passieren mit Schlagobers und frischgehackten Kräutern verfeinern.

Als Einlage eignet sich gekochter Reis.

 

Tipp:

Suppen müssen nicht immer mit fertiger Suppenwürze abgeschmeckt werden. Als Alternative kann man speziell bei Cremesuppen immer ein Stk. Sellerie und Petersilienwurzel, wo es farblich passt auch ein Stk. Karotte mitkochen und mit pürieren.