Unsere Rezepte

Steirische Käferbohnen g.U.-Cracker mit feurigem Chili-Dip

Zubereitung

1. Für die Cracker die gekochten Käferbohnen mit Milch pürieren, Butter zerlassen. Das Mehl in eine Schüssel geben und mit allen Zutaten zu einem festen aber geschmeidigen Teig verkneten. Diesen ½ Stunde rasten lassen, halbieren und auf Backpapier dünn ausrollen. Mit dem Teigrad kleine Rauten schneiden, mit Ei bestreichen und mit Sesam und Grobsalz bestreuen. Bei 180 °C ca. 15 Minuten backen. Noch 10 Minuten im Rohr lassen.

2. Für den Dip Äpfel schälen und entkernen, Paprika und Chilis entkernen und waschen. Alles in Stücke schneiden und mit Apfelsaft weichkochen und anschließend pürieren. Die Fruchtmasse mit Salz, Balsamico, Zitronensaft vermengen, Pektin und Zucker vermischen und zugeben. Alles 3 Minuten kochen lassen und heiß in Gläser füllen (hält bis zu 1 Jahr).

 

Rezept von der Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Halbenrain

Saisonkalender

Mit unserem Saisonkalender sind Sie immer aktuell informiert, welche Gemüsesorten gerade frisch bei den steirischen Gemüsebauern erhältlich sind. Zahlreiche Gemüsesorten wie Steirische Käferbohne oder Steirischer Kren sind das ganze Jahr über verfügbar. Werfen Sie einen Blick hinein und überzeugen Sie sich von der bunten Vielfalt der steirischen Gemüsesorten.

Zum Saisonkalender