Unsere Gemüsesorten

Endivien

Steckbrief

viel Eisen
reich an Vitaminen

Endivie in der Steiermark

Kultiviert werden Endivien in den Salatanbaugebieten der Steiermark.

Gesundheit
Der Bitterstoff Intybin sorgt für den besonderen gesundheitlichen Wert (siehe Zuckerhut). Endivie enthält zusätzlich überdurchschnittlich viel Blut bildendes Eisen, ist reich an Kalium, Kupfer und an den Vitaminen A, B und C und enthält außerdem viele Beta- Karotine.

Beim Einkaufen
Achten Sie bei Endivie darauf, dass die Salatblätter nicht stumpf oder gar verwelkt sind. Je größer das gelbe Blattzentrum, desto besser die Ware. Frische Köpfe sind knackig und kräftig in der Farbe. Es gibt zwei Arten von Endiviensalat: den Escariol, auch „glatte Endivie“ genannt und den Frisée, die so genannte „krause Endivie“ mit feinen, langen und krausen Blättern.

Lagerung
Endivie kann, wenn auch nur zwei bis drei Tage, in ein feuchtes Tuch eingewickelt, im Gemüsefach aufbewahrt werden. Bei Frisée ist die Lagerfähigkeit noch etwas kürzer.

In der Küche
Bei der Endivie entfernt man die äußeren Blätter den Strunk. Die Blätter müssen stets gründlich gewaschen werden. Durch die Entfernung des Strunkes wird der Salat weniger bitter. Meist wird die Endivie dann in Streifen geschnitten und man kann sie, wie alle anderen Salate auch, nach Geschmack zubereiten.

Saison

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Saisonkalender

Mit unserem Saisonkalender sind Sie immer aktuell informiert, welche Gemüsesorten gerade frisch bei den steirischen Gemüsebauern erhältlich sind. Zahlreiche Gemüsesorten wie Steirische Käferbohne oder Steirischer Kren sind das ganze Jahr über verfügbar. Werfen Sie einen Blick hinein und überzeugen Sie sich von der bunten Vielfalt der steirischen Gemüsesorten.

Zum Saisonkalender