Unsere Gemüsesorten

Paradeiser

Steckbrief

viele Mineralstoffe (Kalium)
sehr vitaminreich und gesund
kalorienarm durch hohen Wassergehalt

Paradeiser in der Steiermark

In der Steiermark werden Paradeiser nahezu ausschließlich noch in Erde kultiviert. Sie sind in der Steiermark nur aus dem Folientunnel bzw. aus dem Glashaus erhältlich. Auf insgesamt etwa 40 ha wird dieses beliebte Sommergemüse von Graz bis in die südöstliche Steiermark kultiviert.

Nicht nur die klassische runde, lose Paradeiser ist im Handel erhältlich. Aufgrund der Nachfrage werden von den Bauern zunehmend aromatische Rispenparadeiser oder die praktischen Cherry- und Cocktailparadeiser produziert.

Der aromatische Geschmack der Rispen, Cherry- und Cocktailparadeiser, der aus der längeren Abreife an der Pflanze resultiert, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Bei den Direktvermarkten in der Steiermark sind Paradeiser zunehmend auch in unterschiedlichen Formen (Oval, Birnenförmig,..) und Farben (grün, gelb, orange) erhältlich.

Nützlingseisatz
Als Alternative zum chemischen Pflanzenschutz werden bei der Fruchtgemüseproduktion unter Glas verschiedene Nützlinge zur Schädlingsbekämpfung eingesetzt.
Bei diesen natürlichen Gegenspielern handelt es sich um verschiedene Raubmilben- und Schlupfwespenarten sowie Gallmücken, Florfliegenlarven und Raubwanzen. Die Ausbringung erfolgt vorbeugend oder bei leichtem Ausgangsbefall, damit sich ein Schädling in den Kulturen erst gar nicht etablieren kann. Ziel des Nützlingseinsatzes ist es, den chemischen Einsatz von Insektiziden vollständig bzw. so weit als möglich zu reduzieren.

Gesundheit
Der größte Anteil der Tomate ist Wasser. Dies macht sie zu einem idealen erfrischenden Sommergemüse. Reife Paradeiser sind ein wahres Wunder an Wirkstoffen.
In ihr stecken dreizehn Vitamine, siebzehn Mineralstoffe, reichlich sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe und Fruchtsäuren. Besonders reich sind sie an Kalium, Magnesium, Folsäure, Vitamin C und Betacarotin, welches das Immunsystem stimuliert. Ein besonderer Vertreter der Inhaltsstoffe in den Paradeisern ist Lycopin, der an der roten Färbung mitverantwortlich ist. Dieser Stoff besitzt antikanzerogene und antioxidative Eigenschaften, indem er so genannte Freie Radikale außer Gefecht setzt und somit die Zellen vor negativen Veränderungen schützt. Eine weiterer wichtiger Wirkstoff mit ähnlichen Eigenschaften wie Lycopin ist Cumarin. Vollreife Paradeiser enthalten auch reichlich Tyramin, das den Blutzuckerspiegel hebt.

Paradeiser in der Küche
Mehr dazu erfahren Sie unter dem Menüpunkt Rezepte

 

Saison

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Saisonkalender

Mit unserem Saisonkalender sind Sie immer aktuell informiert, welche Gemüsesorten gerade frisch bei den steirischen Gemüsebauern erhältlich sind. Zahlreiche Gemüsesorten wie Steirische Käferbohne oder Steirischer Kren sind das ganze Jahr über verfügbar. Werfen Sie einen Blick hinein und überzeugen Sie sich von der bunten Vielfalt der steirischen Gemüsesorten.

Zum Saisonkalender